Projekte

08 2013

Extremdämmung für den AZV

Firma Bender & Schuricht aus München brachte eine spezielle Dämmung an den Passivhaus-Neubau des AZV Erdinger Moos

Am 26.7. 2013 konnte nach langjähriger Planung das neue Verwaltungsgebäudes des AZV Erdinger Moos, in dem Verwaltung und Technik räumlich zusammengeführt wurden, festlich eingeweiht werden. Der triangelförmige Atriumsbau  (entworfen von der  Architekturwerkstatt Vallentin aus Dorfen) mit einem schwebenden Umgang ist als Passivhaus gebaut und mit einer extrem starken  Dämmung versehen.

Eine besondere Aufgabe für Ralf Eckert, Oliver Menge und ihr Team von Firma Bender & Schuricht aus München, denn die Vakuumpaneele für die Betonflächen mussten exakt nach Plan zugeschnitten geliefert werden – ein Nachbessern vor Ort war nicht möglich. Zusätzlich versahen die Maler von Bender & Schuricht die Außenflächen mit einer Betonschutzbeschichtung. Auch innen wurde für feine Ansichten gesorgt: sämtliche Decken und Wände wurde glatt gespachtelt und weiß gestrichen.